Chancengleichheit für alle Kinder und Jugendliche ist ein dauerhaftes Thema. Mit Fördermaßnahmen insbesondere in diesem Bereich und den Bereichen Bildung und Kultur will die Bürgerstiftung gezielt helfen.

Im Jahr 2012 wurden folgende Maßnahmen gefördert:

  • Gesundheitsförderung und Gewalt-/Suchtvorbeugung in Grundschulen durch Finanzierung des Projektes “Klasse2000” für das Schuljahr 2012/2013
  • “Kunst & Kommunikation” – Unterstützung der Veranstaltung “Wohin geht die Kunst” des Künstlers Klaus-Dieter Gleitze im Künstlerhaus Meinersen
  • Mitfinanzierung des Projekttages “Tag der Vereine” mit der Künstlerin und ehemaligen Stipendiatin Nadine Decker im Künstlerhaus Meinersen
  • Bau einer feststehenden Bühne für das Projekt “Bretter, die die Welt bedeuten” der Kita St. Christophorus-Haus in Wolfsburg
  • Anschaffung eines Relax-Sofas für den Ruheraum der Grundschule Isenbüttel im Rahmen des Ganztagsbetriebes
  • Vernissage und Sonderausstellung der in Meinersen lebenden Künstlerin Regine Herms im Künstlerhaus Meinersen
  • Förderung der Veranstaltungsreihe “Kunst & Kommunikation” des Künstlerhauses Meinersen für einen Leseabend mit Vera Burmeister
  • Zuwendung für das Projekt “Trostinsel” für die Trauerarbeit für Kinder und Jugendliche des Vereins Hospizarbeit Region Wolfsburg